Tel. IconService-Telefon: 0800 30 30 033

Gerüche im Kühlschrank?

Abhilfe schafft ein wenig Natron!

Manchmal kommt es eben einfach vor, dass man Lebensmittel zu lange im Kühlschrank stehen gelassen hat. Man öffnet die Kühlschranktür und ein unangenehmer Geruch steigt einem entgegen.
Was nun tun?

Nehmen Sie in solchen Fällen eine Untertasse und bestreuen Sie diese mit etwas Natron. Stellen Sie nun die Unterstasse für ein paar Tage in den Kühlschrank, solange bis sich das Natron leicht verfärbt hat. Der Geruch ist verschwunden! Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, führen Sie diesen Prozess noch einmal durch.

Ein anderer Tipp wäre statt des Natrons, gemahlen Kaffee zu verwenden. Die Wirkung bleibt gleich.

 Abfluss verstopft? Angelaufenes Silber? Dreckige Thermoskanne? Angebrannte Töpfe? Gerüche im Kühlschrank? Gerüche aus dem Mülleimer? Verkalktes Aquarium? Rost in der Badewanne? Verkalkter Duschkopf? Feuchte Kommoden? Zigarettengeruch? Flecken auf der Tapete? Brille putzen? Die richtige Fußbodenpflege? Schuhpflege? Stumpfe Scheren? Verschmutzer Spiegel? Muffiger Wäscheschrank?