Tel. IconService-Telefon: 0800 30 30 033

Verkalkter Duschkopf?

Zitronensäure oder Entkalker?

Sollte Ihr Brausekopf in Ihrer Dusche oder Badewanne über kurz oder lang Ablagerungen aufweisen, dann hilft Folgendes: Man nimmt Entkalker und verdünnt ihn mit Wasser in einem Eimer (Entkalker gibt es fast überall - in Supermärkten, in Drogerien oder Baumärkten). Dann müssen Sie den Brausekopf nur noch in den Eimer mit dem Entkalker stellen und das Ganze eine Nacht gut einwirken lassen.
Genauso gut kann man aber eben auch Zitronensäure, statt des verwendeten Entkalkers, benutzen. Es empfiehlt sich sogar eher Zitronensäure zu verwenden, da es ein ökologisches Reinigungsmittel ist und somit umweltschonender als der chemische Entkalker.

 Abfluss verstopft? Angelaufenes Silber? Dreckige Thermoskanne? Angebrannte Töpfe? Gerüche im Kühlschrank? Gerüche aus dem Mülleimer? Verkalktes Aquarium? Rost in der Badewanne? Verkalkter Duschkopf? Feuchte Kommoden? Zigarettengeruch? Flecken auf der Tapete? Brille putzen? Die richtige Fußbodenpflege? Schuhpflege? Stumpfe Scheren? Verschmutzer Spiegel? Muffiger Wäscheschrank?