Tel. IconService-Telefon: 0800 30 30 033

Der Wäscheschränk im Schlafzimmer?

Hilft Allzweckreinger?

Ihr Wäscheschrank befindet sich im Schlafzimmer und entfaltet unangenehme Gerüche?
Kein Problem!

Sie müssen ihren Wäscheschrank nur mindestens zweimal im Jahr mit einem Allzweckreiniger feucht auswischen. Durch Wäschesäckchen, die sie z.B. mit Lavendel füllen, erhält Ihr Schrank einen angenehmen Duft und hält Motten fern. Auch Duftseife, die zwischen die Wäsche gelegt wird, erfüllt den gleichen Zweck.

Nachdem die Betten neu bezogen sind, den Staub von den Möbeln entfernen. Nur bei Verträglichkeit vorausgesetzt, können diese auch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Hierzu etwas Spülmittel und lauwarmes Wasser in einen Eimer. Empfindliche Möbel jedoch mit einem Staubtuch bearbeiten.

 Abfluss verstopft? Angelaufenes Silber? Dreckige Thermoskanne? Angebrannte Töpfe? Gerüche im Kühlschrank? Gerüche aus dem Mülleimer? Verkalktes Aquarium? Rost in der Badewanne? Verkalkter Duschkopf? Feuchte Kommoden? Zigarettengeruch? Flecken auf der Tapete? Brille putzen? Die richtige Fußbodenpflege? Schuhpflege? Stumpfe Scheren? Verschmutzer Spiegel? Muffiger Wäscheschrank?